Mensch

Ich glaube, dass der Mensch das Produkt einer natürlichen Evolution ist; dass er Teil der Natur ist und sie trotzdem transzendiert, weil er mit Vernunft und dem Bewusstsein seiner selbst begabt ist. ― (1962a: Jenseits der Illusionen. Die Bedeutung von Marx und Freud, in: Erich-Fromm-Gesamtausgabe (GA) Band IX, S. 151.)


Die Spezies Mensch kann als jener Primat definiert werden, welcher an dem Punkt der Evolution auftrat, als die instinktive Determinierung ein Minimum und die Entwicklung des Gehirns ein Maximum erreicht hatte. Diese Verbindung von minimaler instinktiver Determinierung und maximaler Gehirnentwicklung war in der tierischen -Evolution nie zuvor aufgetreten und stellt biologisch gesehen ein völlig neues Phänomen dar. ― Da die Spezies Mensch kaum von Instinkten motiviert ist, die ihr sagen, wie sie zu handeln hat, und sie andererseits über Selbstbewusstsein, Vernunft und Vorstellungsvermögen verfügt – neue Qualitäten, die über die Fähigkeit selbst der klügsten Primaten zu instrumentellem Denken hinausgehen – brauchte sie einen Rahmen der Orientierung und ein Objekt der Hingabe, um überleben zu können. ― (1976a: Haben oder Sein. Die seelischen Grundlagen einer neuen Gesellschaft, in: Erich-Fromm-Gesamtausgabe (GA) Band II, S. 367.)

Share