Bacciagaluppi-Bibliothek

Erweiterung der Bibliothek des Erich Fromm Instituts Tübingen durch eine Schenkung von Dr. Marco Bacciagaluppi

Print pagePDF pageEmail page

Dr. Marco Bacciagaluppi

Dr. Marco Bacciagaluppi

Dr. Marco Bacciagaluppi, Ehrenmitglied der Internationalen Erich-Fromm-Gesellschaft, hat seine ca. 1000 Bände umfassende Sammlung psychoanalytischer Literatur aus dem angelsächsischen Raum der Erich Fromm-Stiftung geschenkt, um sie im Erich Fromm Institut Tübingen Interessierten zugänglich zu machen. Der 83jährige Psychiater und Psychoanalytiker aus Mailand hatte seine Ausbildung zum Psychoanalytiker in den Vereinigten Staaten gemacht und seither die englischsprachige psychoanalytische Fachliteratur systematisch gesammelt und für seine zahlreichen englischen und italienischen Publikationen genutzt.
Für diese großzügige Spende seiner wertvollen Sammlung sei ihm an dieser Stelle sehr herzlich gedankt.

Inzwischen sind die ca. 50 Bücherkisten von Mailand nach Tübingen transportiert und in den noch freien Regalen des Fromm Instituts untergebracht worden. Zusammen mit den ebenfalls vorrangig englischsprachigen psychoanalytischen Fachbüchern Erich Fromms verfügt das Erich Fromm Institut Tübingen nun über eine ausgezeichnete Bibliothek der psychoanalytischen Literatur aus dem angelsächsischen Raum der letzten 60 Jahre.

Die bibliografische Erfassung der einzelnen Titel wird in den kommenden Monaten erfolgen. Es ist auch daran gedacht, die Bestände der gesamten Bibliothek des Erich Fromm Instituts Tübingen in den Institutenkatalog der Universitätsbibliothek Tübingen aufzunehmen. Auf diese Weise können die bibliografischen Daten einem überregionalen Kreis von Interessierten per Internet zugänglich gemacht werden. Darüber hinaus werden sie über unseren Fromm-online Dokumenten-Server → zugänglich sein.

Leave a Reply